Mitgliederversammlung und Sportlerehrung am 2. Dezember 2023 in Rhede/Vardingholt

Die erfolgreichen Athleten wurden für ihre Leistungen geehrt.
Die erfolgreichen Athleten wurden für ihre Leistungen geehrt.

 

Hervorragende Trainerarbeit und steigende Mitgliederzahlen

 

Zur Mitgliederversammlung des LAZ Rhede begrüßte der 1. Vorsitzende Andreas Böing rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Gaststätte Stockhorst in Rhede-Vardingholt. In seinem Jahresbericht ging er auf die Mitgliederentwicklung ein, die erstmals seit vielen Jahren wieder über 500 liegt, und lobte in diesem Zusammenhang die hervorragende Arbeit des Trainerteams und der Vorstandsmannschaft. Er berichtete auch von den Gesprächen mit Bürgermeister Jürgen Bernsmann und warum ein Teil der Laufhalle wieder, aber letztmalig, zur Unterkunft für geflüchtete Menschen umfunktioniert werden musste. Wie 2015 zeigt sich das LAZ Rhede auch 2023 wieder solidarisch mit der Stadt Rhede und Menschen in Not.

 

Sportwart Jürgen Palm berichtete über die zahlreichen Veranstaltungen mit dem 51. Internationalen Meeting als Höhepunkt. Insbesondere der paralympische Weitsprungrekord von Markus Rehm, der phantastische 8,72 Meter weit sprang, fand national und international ein breites Medienecho. Kein Wunder, dass Markus Rehm das Plakat des 52. Internationalen LAZ Meetings am 14. Juli 2024 ziert. Wie in diesem Jahr ist das LAZ Meeting als „World Challenger“ des internationalen Leichtathletikverbandes WA gelistet.

 

Auch die Trainer und Vorstandsmitglieder wurden für ihre gute und engagierte Arbeit geehrt.
Auch die Trainer und Vorstandsmitglieder wurden für ihre gute und engagierte Arbeit geehrt.

 

Auch der Kassenwart Stefan Leiting konnte positve Zahlen vermelden, sodass die Entlastung des Vorstandes reine Formsache war. Bei den Neuwahlen wurde Ralf Krasenbrink einstimmig als Nachfolger im Amt des 2. Vorsitzenden für Jürgen Kolks gewählt. Ralf Krasenbrink ist als ehemaliger Athlet und Schülertrainer seit vielen Jahren eng mit dem LAZ Rhede verbunden. Einstimmig wurden Norbert Schmidt (Geschäftsführer) und Stefan Leiting (Kassenwart) in ihren Ämtern bestätigt.

 

Bei der anschließenden Feier standen zahlreiche Ehrungen auf dem Programm. Schließlich konnten Titel und Platzierungen auf nationaler und sogar internationaler Ebene gefeiert werden. Erstmals seit 2008, als Daniel Schnelting die Deutsche Jahresbestenliste im 200-m-Lauf anführte, rangiert mit Charlotte Jochmann wieder eine Sportlerin auf Position 1 der Deutschen Jahresbestenliste. Die talentierte Hammerwerferin aus der Trainingsgruppe von Werner Niehaus, erzielte bei der W14 auch einen neuen Regionsrekord mit der Weite von 46,86 Meter.

 

Neben den Sportlerinnen und Sportlern wurden auch 23 Trainerinnen und Trainer sowie die Vorstandsmannschaft durch den 1. Vorsitzenden Andreas Böing und Sportwart Jürgen Palm ausgezeichnet. Den größten Applaus erhielt Hermann-Josef „Mecky“ Emmerich, der einstimmig zum Ehrenmitglied des LAZ Rhede ernannt wurde. Emmerich stellte bei seinen Dankesworten klar, dass er auch weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung steht. Nach dem Motto : „einmal LAZ – immer LAZ“.

LAZ Sportlerehrung 2023
LAZ Sportlerehrung 2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 67.0 KB
Erfolge 2023 des LAZ Rhede
Erfolge 2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.5 KB