Mi

28

Sep

2022

Zeitplan Nikolaus-Cup des LAZ Rhede am 10.12.2022

Zeitplan Nikolaus-Cup
NIkolaus-Cup 10.12.2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.3 KB

Mi

28

Sep

2022

LAZ-Nikolaus-Cup am 10. Dezember 2022

Einladung und Ausschreibung

 

Nikolaus-Cup 2022 des LAZ Rhede

10. Dezember 2022

Leichtathletikhalle im Besagroup-Sportpark Rhede

Am Sportzentrum 1

46414 Rhede

 

Beginn: 11 Uhr

 

Disziplinen/Altersklassen

U14 w/m: 60m, 60m Hürden, Weitsprung, Hochsprung

U16 w/m: 60m, 60m Hürden, Weitsprung, Hochsprung

U20 w/m: 60m, Weitsprung, Hochsprung

 

Startgeld: U14/U16: 4 € pro Disziplin. U20 5 € pro Disziplin

 

Meldung bis 3. Dezember

über Lanet3

oder per E-Mail (nur für die KNAU-Vereine) an

laz.rhede@gmx.de

 

Es gelten die tagesaktuellen Corona-Schutzbestimmungen des Landes NRW.

 

mehr lesen

Do

22

Sep

2022

LVN-Teamendkämpfe am 18. September in Mönchengladbach

Für die Startgemeinschaft Rhede-Sonsbeck-Bottrop starteten die LAZ-Athletinnen  Lene Stumpen, Wiebke Schnieders (untere Reihe v.l.) und Enid Withag (4.v.l.)
Für die Startgemeinschaft Rhede-Sonsbeck-Bottrop starteten die LAZ-Athletinnen Lene Stumpen, Wiebke Schnieders (untere Reihe v.l.) und Enid Withag (4.v.l.)

 

Startgemeinschaften holen Gold und Silber

 

Erstmals seit 2019 konnten wieder die Mannschaftsendkämpfe der Leichtathleten des LV Nordrhein ausgetragen werden. Das LAZ Rhede war mit den Startgemeinschaften Rhede-Sonsbeck und Rhede-Sonsbeck-Bottrop in drei Klassen vertreten. Mit einmal Gold, einmal Silber und einem sechsten Platz waren Athleten und Trainer sehr zufrieden.

 

Die weibliche U18 konnte gegen die Mannschaften aus Essen-Ruhr und Region Aachen ihren Titel von 2019 mit 6.854 Punkten verteidigen. Mit Lene Stumpen stellte das LAZ Rhede hierbei die fleißigste Punktesammlerin für das Team LA Rhede-Sonsbeck-Bottrop. Ihr Trainer Jürgen Palm hatte kurzfristig umdisponiert und Stumpen für das Speerwerfen gemeldet. Eine Entscheidung, die goldrichtig war, denn Stumpen holte mit einer Weite von 27,84 Metern die meisten Punkte für das Team. Auch im Weitsprung (4,83) und mit der Staffel war sie Tagesbeste. Hier liefen neben zwei Athletinnen aus Sonsbeck noch Wiebke Schnieders vom LAZ Rhede mit. Die Staffel machte in 54,06 Sekunden den Sieg perfekt. Über 800 Meter lieferte auch Enid Withag ein beherztes Rennen und kam in 2:43,02 Minuten als Vierte ins Ziel.

mehr lesen

Mi

21

Sep

2022

Deutsche Seniorenmeisterschaften am 17./18. September in Erding

Alle LAZ-Senioren kehrten mit Edelmetall zurück. V.l.: Michael Garbert, Andre Hövelbrinks, Hans Wewering, Trainer Werner Niehaus, Tom Ketelaer.
Alle LAZ-Senioren kehrten mit Edelmetall zurück. V.l.: Michael Garbert, Andre Hövelbrinks, Hans Wewering, Trainer Werner Niehaus, Tom Ketelaer.

 

Medaillen für alle LAZ-Athleten

 

Die Leichtathleten des LAZ Rhede waren bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Erding sehr erfolgreich.

 

Alle vier Teilnehmer kehrten mit Medaillen zurück. Erfolgreichster Athlet war Michael Garbert, der in der Altersklasse M35 den Deutschen Meistertitel im Hammerwurf errang. Garbert schleuderte den 7,26kg-Hammer auf starke 47,66 Meter. Den Doppelsieg machte Andre Hövelbrinks mit einer Saisonbestweite von 46,22 Metern perfekt. Den Medaillensatz für die Werfer aus der Trainingsgruppe von Werner Niehaus machte Hans Wewering perfekt. In der Altersklasse M60 errang er mit einer Weite von 41,61 Metern Bronze. "Hans kam mit dem stumpfen Ring nicht so gut zurecht, deshalb hatte er nur einen gültigen Versuch. Michael und Andre konnten sich am zweiten Tag besser auf die Verhältnisse einstellen und haben sich einen tollen Zweikampf geliefert", erläuterte Werner Niehaus, der als Betreuer vor Ort war.

 

Bei ihrem Eintreffen in Erding konnte das Quartett Tom Ketelaer anfeuern, der im 400-m- Lauf der M50 in 57,10 Sekunden ebenfalls Bronze gewann.

 

mehr lesen

Do

08

Sep

2022

Einladung zum Helferfest

Dank an alle Helferinnen und Helfer

 

Unser erfolgreich durchgeführtes Jubiläums-Meeting liegt nun schon einige Zeit zurück und die Wettkampfsaison des Jahres geht ihrem Ende entgegen; genau der richtige Zeitpunkt, um allen Helferinnen und Helfern ein herzliches Dankeschön zu sagen.

 

Hierzu lade ich alle Angesprochenen zum Helferfest am

 

Freitag, 16.09.2022 um 19:00 Uhr

 

ein, um im hinteren Tribünenbereich bei bekannt guter leiblicher Versorgung unsere Gäste zu sein.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Andreas Böing

Vorsitzender