Do

21

Okt

2021

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2021

Liebe Mitglieder des LAZ Rhede e.V.,

 

nach dem überaus wellenförmigen Verlauf der Coronapandemie, von notwendigen absoluten Lockdowns bis zu hoffnungsvollen Lockerungen der Verhaltensvorschriften, ist es nun möglich und auch geboten, zu einer verantworteten Normalität des Vereinslebens zurückzukehren und zur Mitgliederversammlung einzuladen.

 

Somit lade ich herzlich ein zur Mitgliederversammlung des LAZ Rhede e.V. auf

 

Samstag, den 13. November 2021 um 17:00 Uhr

 

in die LA-Halle des BESA-Group-Sportparks Rhede

 

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung, Anwesenheitsliste, Protokollführung, Stimmrechte

  2. Festlegung/Erweiterung der Tagesordnung

  3. Berichte des Vorstandes:

  • Vorsitzender, Sportwart

  • Kassenwart, Jahresabschlüsse 2019 und 2020

  1. Berichte der Kassenprüfer, Jahresabschlüsse 2019 und 2020

  2. Entlastung des Vorstandes

  3. Wahlen:

                - coronabedingt auf 1 Jahr/ Wahrung der Überlappungen der Amtszeiten:

 

1.Vorsitzende/r, Schriftführer/in, Sportwart/in, Jugend-u. Schülerwart/in, Breitensportwart/in

 

              - turnusgemäß auf 2 Jahre:

 

                        2.Vorsitzende/r, Geschäftsführer/in, Kassenwart/in, Statistiker/in,

                        2 Kassenprüfer/innen

 

             7. Ausblick auf das Sportjahr 2022:

  • 50. LAZ-(Jubiläums-)Meeting

  • Sonstige Termine und Planungen

            8. Verschiedenes

 

Die Veranstaltung findet coronabedingt nach der 3-G-Regel statt!

 

Zur Vorbereitung bitte ich um namentliche Rückmeldung - auch Personenanzahl - über die Vereins-E-Mail oder telefonisch bis zum 10.11.2021!

 

Für alkoholfreie Getränke und herzhafte Snacks wird gesorgt!

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Andreas Böing, 1.Vorsitzender

 

 

 

Di

05

Okt

2021

NRW-Hammerwurfmeisterschaften 2021 am 2. Oktober in Olfen

Maximiliane Langguth (Schmitz) holte sich mit 53,58 m den Titel bei den Frauen. (Archivfoto: Jan-Hendrik Ridder)
Maximiliane Langguth (Schmitz) holte sich mit 53,58 m den Titel bei den Frauen. (Archivfoto: Jan-Hendrik Ridder)

 

LAZ-Hammerwerfer*innen überragend

 

Mit 40 Teilnehmern fanden die NRW-Hammerwurfmeisterschaften am Samstagnachmittag im Olfener Steversportpark zum Saisonfinale noch einmal eine erfreulich große Resonanz. Aber nicht nur die Teilnehmerzahl stimmte, auch die Leistungen konnten sich größtenteils am Saisonende noch durchaus sehen lassen.

 

Als erfolgreichster Verein präsentierte sich das LAZ Rhede im Steversportpark. Die Schützlinge von Rhedes Werner Niehaus eroberten gleich dreimal die NRW-Krone. So setzte sich bei der männlichen U 20 in einer recht knappen Entscheidung Gerrit Vißer mit 58,36m gegen den Leverkusener Dawid Morgalle, der auf 58,03m kam, durch.

 

NRW-Siegerin bei den Frauen wurde die überlegene Maximiliane Langguth (Schmitz), die in Olfen ihren letzten Wettkampf unter ihrem Mädchennamen bestritt und mit 53,58m einsame Spitze war.

mehr lesen

Mi

29

Sep

2021

Nordrhein-Vergleichskämpfe 2021 am 26. September in Mönchengladbach

Leonie Dekker wurde mit 1,31 Metern Neunte im Hochsprung der U14.
Leonie Dekker wurde mit 1,31 Metern Neunte im Hochsprung der U14.

 

Region Nord auf Platz drei

 

Bei hervorragenden äußeren Bedingungen ermittelten die Nachwuchstalente des Leichtathletik-Verbandes Nordrhein ihre besten Regions-Mannschaften in den Altersklassen U14/U16. Dabei wurde erneut die sehr unterschiedliche Leistungsfähigkeit der vier LVN-Regionen deutlich. Während die Regionen Mitte und Südost, die Heimat der Großvereine, mit vielen hauptamtlichen Trainern im Verbandsgebiet sind, hängen die Trauben für die Regionen Nord und Südwest bei den Mannschaftswettkämpfen sehr hoch.

 

Dennoch schlugen sich vor allem die U14-Teams der Region-Nord beachtlich und die LAZ-Athleten Ivan Svalov, Nora Tenbusch, Charlotte Jochmann und Leonie Dekker hatten daran ihren Anteil. Die stärkste Leistung aus Sicht des LAZ Rhede bot dabei Ivan Svalov, der bei seinem dritten 800-m-Lauf der Saison erneut seine persönliche Bestzeit deutlich drückte und in starken 2:20,14 Minuten Zweiter wurde. Der Schützling von LAZ-Stützpunktleiter Jürgen Palm musste sich nur dem ein Jahr älteren Janne-Julius Meurer geschlagen geben. Die Mannschaftswertung sicherte sich die Region Südost mit 200 Punkten vor der Region-Mitte mit 198 Punkten und der Region-Nord mit 197 Punkten. Einige Vereine der Region Südost wurden sehr stark von der Flutkatastrophe getroffen und konnten seither ihre Trainingsstätten nicht nutzen, sodass hier nur ein Rumpfteam antrat.

mehr lesen

Mi

22

Sep

2021

Regionsmeisterschaften U14/16 am 18. September in Oberhausen/Sterkrade

Ivan Svalov (Mitte) stürmte seinen Konkurrenten im 800-m-Lauf davon.
Ivan Svalov (Mitte) stürmte seinen Konkurrenten im 800-m-Lauf davon.

 

Start-Ziel-Sieg für Ivan Svalov

 

Acht LAZ-Athletinnen und Athleten ins Auswahlteam der LVN-Region-Nord berufen

 

Rund 220 Leichtathlet*innen aus 27 Vereinen der LVN-Region-Nord ermittelten am vergangenen Samstag in Oberhausen/Sterkrade ihre Meister und Platzierten in den Altersklassen U14 und U16. Die Talente des LAZ Rhede schnitten mit viermal Gold, achtmal Silber und fünfmal Bronze erfreulich gut ab. Betreut wurde das Nachwuchsteam des LAZ Rhede von Stützpunktleiter Jürgen Palm sowie dem Lauftrainer Michael Ilbertz und der Wurftrainerin Ely Niehaus.

 

Den ersten Titel sicherte sich das Staffelquartett der StG Rhede-Sonsbeck in der U16 mit den LAZ-Athletinnen Heleen Keiten-Schmitz, Blanca Torres und Ella Vriesen sowie Charlotte Gerling in 53,42 Sekunden. Heleen Keiten-Schmitz belegte zudem im 100-m-Finale der W14 den zweiten Platz in 13,55 Sekunden. Ella Vriesen siegte anschließend im 800-m-Lauf der W14 in persönlicher Bestzeit von 2:36,89 Minuten und Enid Withag sorgte in 2:41,81 Minuten für einen Doppelerfolg der LAZ-Läuferinnen.

mehr lesen

Do

16

Sep

2021

Vertretung für Uta Heck - Aerobic

Wir sind in Gesprächen, um eine Vertretung für Uta Heck zu finden und werden eine entsprechende Info geben, sobald wir eine Übungsleiterin für das Aerobic-Angebot gefunden haben.

 

Ab sofort können die Gruppenmitglieder auch das Fitnesstraining dienstags von 19:30 - 20:30 Uhr bei Klaus Tüshaus und/oder Susanne Böing absolvieren.

 

Jürgen Palm