Do

02

Dez

2021

Nordrhein-Crossmeisterschaften 2021 am 28. November in Neunkirchen-Seelscheid

Youssef Wardi freute sich riesig über seinen Erfolg.
Youssef Wardi freute sich riesig über seinen Erfolg.

Youssef Wardi dominiert

seinen Lauf

 

Zwei Läufer aus der Trainingsgruppe von LAZ-Stützpunktleiter Jürgen Palm vertraten erfolgreich die Farben des LAZ Rhede bei den Nordrhein-Crossmeisterschaften in Neunkirchen-Seelscheid.

 

Der 19-jährige Youssef Wardi verabschiedete sich mit einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg im 6000-m-Lauf aus der Jugendklasse (U20). Bereits nach dem ersten Anstieg übernahm Wardi die Führung und zog das Teilnehmerfeld auseinander. Der Mittelstreckenspezialist hatte sich intensiv auf diese Meisterschaft vorbereitet. Da es 2021 nur wenige Wettkampfmöglichkeiten für ihn gab, wollte er unbedingt eine gute Leistung abliefern: „Viermal die Woche habe ich auf dem Laufband trainiert und zweimal war ich zum Spezialtraining in Rhede“, erläuterte Wardi, der den Vorteil des Laufbandtrainings so beschreibt: „Ich stelle das Tempo auf 20km/h ein und versuche dann, möglichst 5km durchzuhalten“. „Lockere Einheiten liegen Youssef nicht so“, erklärt sein Trainer Jürgen Palm mit einem Augenzwinkern, der Wardi für die nächsten Wochen jedoch etwas ruhigeres Training verordnet hat.

mehr lesen

Di

16

Nov

2021

Der Nikolaus kommt ins LAZ

 

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Freunde des LAZ Rhede!

 

Der Nikolaus kommt ins LAZ!

 

Wann: Am Samstag, den 11. Dezember 2021 ab 16 Uhr

 

Wo: Treffen auf der Tribüne im BESAGRPOUP-Stadion

 

Wir wollen dem Nikolaus zeigen wie fit die LAZ-Kinder sind, deshalb

 

gibt es vor der Bescherung einen Lauf in und ums Stadion.

 

Die Bambinis laufen eine Stadionrunde            Start:      16:15 Uhr.

 

Die Kinder U8 und U10 eine Stadion+eine Hügelrunde     16:30 Uhr.

 

Die Kinder U12 und U14 zwei Stadion+zwei Hügelrunden 16:45 Uhr.

 

Ab 17:00 Uhr gemeinsames Singen und Übergabe der Geschenke.

 

 

 

Di

16

Nov

2021

Crosslaufserie 2021 in Aalten - 3. Lauf vom 13. November und Gesamtwertung

Mit viel Spaß und noch mehr Erfolg beendeten die kleinen Lauftalente die Aaltener Crossserie coronabedingt eine Woche früher als ursprünglich geplant.
Mit viel Spaß und noch mehr Erfolg beendeten die kleinen Lauftalente die Aaltener Crossserie coronabedingt eine Woche früher als ursprünglich geplant.

 

LAZ-Nachwuchs siegt in Serien

 

Auch der dritte Lauf der Crosslaufserie in Aalten sorgte für lachende Gesichter bei den Lauftalenten und dem Trainerteam des LAZ Rhede. Mit sieben Tagessiegen, sieben zweiten Plätzen und einem dritten Platz war das Laufteam des Landesleistungsstützpunktes nochmal erfolgreicher als in der Vorwoche. Da die Verantwortlichen des AVA 70 aus Alten den vierten Lauf aufgrund der strengen Coronaschutzverordnung in den Niederlanden absagen mussten, wurde bereits nach dem dritten Lauf die Gesamtwertung ermittelt. Auch hier sieht die Bilanz für das LAZ Rhede mit acht Seriensiegern, sechs zweiten und zwei dritten Plätzen überaus positiv aus.

 

Bei den Jungen 3-5 gab es durch Levi Groß-Hardt (19:09min) und Henri Ostendorf (20:30) einen Doppelerfolg in der Serienwertung. Bei den Jungen 8-9 Jahre gelang sogar ein Dreifacherfolg. Gesamtsieger wurde Ole Withag (12:17), der auch den Tagessieg zeitgleich in 4:00 Minuten vor Louis Krasenbrink errang. Dieser wurde auch in der Gesamtwertung Zweiter (12:45). Das Podium komplettierte Xaver Bömkes mit einer Gesamtlaufzeit von 12:56 Minuten. Mit ihrem dritten Start–Ziel-Sieg in Folge wurde Nora Nienhaus (14:33) souveräne Siegerin bei den Mädchen 6-7 Jahre. Dritte wurde ihre Trainingspartnerin Klara Wilting (16:05). Eine Klasse für sich war bei den Mädchen 8-9 Jarla Schlütter, die auch im dritten Lauf als Erste das Ziel erreichte und diesmal in 3:52 Minuten eine neue persönliche Bestzeit aufstellte. In der Gesamtwertung nach drei Läufen hat sie in 14:33 Minuten einen Vorsprung von über eine Minute auf die Zweitplatzierte.

mehr lesen

Mi

10

Nov

2021

Crosslaufserie 2021 in Aalten - 2. Lauf am 6. November

mehr lesen

Do

04

Nov

2021

Crosslaufserie Aalten 2021: 1. Lauf am 30. Oktober

Jarla Schlütter gewann den Crosslauf der 8-9-jährigen Mädchen.
Jarla Schlütter gewann den Crosslauf der 8-9-jährigen Mädchen.

 Erfolgreicher Einstieg in die Crosslaufserie

 

Mit 34 Nachwuchstalenten trat das LAZ Rhede die kurze Reise zu den Sportfreunden aus Aalten an. Sowohl die Kinder, als auch das Trainerteam um die LAZ-Schülerkoordinatorin Melanie Ostendorf, hatten sich sehr darauf gefreut, bei dieser traditionsreichen Wettkampf-

serie starten zu können. In den vergangenen Jahrzehnten hatten viele spätere LAZ-Laufasse wie Samuel Isak oder Hendrik Pfeiffer ihre ersten Crossläufe in Aalten absolviert und damit die Basis für große Erfolge gelegt.

 

Gleich sechs Lauftalente des LAZ Rhede konnten das Auftaktrennen in ihren jeweiligen Altersklassen gewinnen. Zudem gab es zahlreiche weitere vordere Platzierungen. Auf der 1-km-Strecke siegten Ole Withag (M8-9/4:16min), Nora Nienhaus (W6-7/4:59) und Jarla Schlütter (W8-9/4:04), die zudem als Erste aller Läufer*innen die Ziellinie überquerte. Bei den Schülerinnen W6-7 gab es mit Sophie Pyka (2./5:16) und Klara Wilting (3./5:21) sogar einen Dreifacherfolg. Zweiter der Jungen bis 5 Jahre wurde Levi Groß-Hardt (6:25) und dritte Plätze errangen Xaver Bömkes (M8-9/4:32) und Frieda Renting (W8-9/4:34).

 

Über 2km gingen die ersten Tagessiege an Ivan Svalov (M10-11/7:59), Emelie Paß (W10-11/8:37) und Lilith Withag (W12-13/8:40). Zweiter bei den Jungen 10-11 wurde Henri Neubus in einer Zeit von 8:27 min und dritte Plätze erreichten Marie Knipping (W10-11/9:21) und Enid Withag (W14-15/8:49).

mehr lesen