Mi

07

Dez

2022

Nikolaus-Cup des LAZ Rhede am 10. Dezember 2022 - Vorbericht

Niklas Venhues möchte am Samstag die DM-Norm über 60m in der U20 unterbieten. (Archivfoto)
Niklas Venhues möchte am Samstag die DM-Norm über 60m in der U20 unterbieten. (Archivfoto)

Start in die Hallensaison

 

Mit 140 Teilnehmern aus 18 Vereinen eröffnet das LAZ Rhede mit dem Nikolaus-Cup an diesem Samstag die Hallensaison. Von 11 bis 15 Uhr werden dabei in den Altersklassen U14 bis U20 die Disziplinen: 60-m-Sprint, 60-m-Hürden, Weitsprung und Hochsprung ausgetragen. Das LAZ Rhede schickt rund 20 Nachwuchstalente ins Rennen, die neben einer Formüberprüfung auch schon die ersten Normen für die Hallenmeisterschaften 2023 erreichen wollen.

 

Angeführt wird das LAZ-Aufgebot von den Landeskaderathleten Enie Dangelmaier und Niklas Venhues, die beide in der U20 im 60-m-Sprint und im Weitsprung antreten werden. Die meisten Teilnehmer stellt das Team vom TSV Bayer 04 Leverkusen, das mit knapp 40 Athletinnen und Athleten der Altersklassen U14 und U16 aus der Farbenstadt anreisen wird. Traditionell sind auch wieder viele Sportler aus den Niederlanden dabei.

 

Die größten Felder sind in der weiblichen U14 gemeldet. Hier streiten nicht weniger als 40 Talente um die Finalplätze im 60-m-Sprint und dem Weitsprung. Im Anschluss an die Hallenwettkämpfe starten die jüngsten LAZ-Talente zum Nikolaus-Cross im BESAGROUP-Sportpark. Zur Siegerehrung hat sich hier bereits der Nikolaus angekündigt, der wie im Vorjahr den Startschuss geben will.

 

Mo

05

Dez

2022

LAZ-Nikolaus-Cup am 10.12.2022 - Teilnehmerliste

Teilnehmer Nikolaus-Cup am 10.12.2022 nach Vereinen
221210_Teilnehmerliste_nach_Vereinen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 129.1 KB

Mo

05

Dez

2022

LAZ-Nikolaus-Cup am 10.12.2022 - Zeitplan

Zeitplan Nikolaus-Cup am 10.12.2022 im Besagroup-Sportpark
Zeitplan Nikolaus-Cup 10.12.2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.1 KB

Do

01

Dez

2022

Gesamtwertung der Crosslaufserie des AVA70 Aalten

Die LAZ-Nachwuchstalente genossen sichtlich ihre schönen Erfolge.
Die LAZ-Nachwuchstalente genossen sichtlich ihre schönen Erfolge.

 

Zehn Podestplätze und viel Spaß

 

Einen stimmungsvollen Abschluss der Crosslaufserie in Aalten erlebten die Läuferinnen und Läufer des LAZ Rhede nach dem vierten und abschließenden Lauf bei der traditionellen Siegerehrung des AVA 70.

 

Insgesamt gingen zehn Podestplätze an die Nachwuchstalente sowie Janek Betting und Ronald Withag in der Männer- und M40-Klasse. Vier Starts – vier Siege lautete die eindruchsvolle Bilanz von Jarla Schlütter (Mädchen 10-11 Jahre) und Lilith Withag (Mädchen 14-15 Jahre). Auch in der Gesamtzeit lagen Jarla Schlütter mit 23:17 Minuten und Lilith Withag mit 23:01 Minuten weit vor der drittschnellsten Läuferin. Die Serienwertung bei den Mädchen 12-13 Jahre schnappte sich in 25:15 Minuten Marie Knipping, die somit für das Tripple auf der 2-km-Distanz sorgte.

mehr lesen

Mi

30

Nov

2022

51. Internationales Leichtathletik-Meeting am 25. Juni 2023 im Besagroup-Sportpark Rhede