Di

23

Mai

2017

Kreismeisterschaften LVN-Kreis Rhein-Lippe am 20. Mai im Besagroup-Sportpark Rhede

Alina Arenz (Wesel), Hannah Schoofs, Johanna Gries und Nike Dangelmaier (alle LAZ, v.l.) räumten reichlich Edelmetall ab. (Foto: Jan-Hendrik Ridder)
Alina Arenz (Wesel), Hannah Schoofs, Johanna Gries und Nike Dangelmaier (alle LAZ, v.l.) räumten reichlich Edelmetall ab. (Foto: Jan-Hendrik Ridder)

  

Beeindruckende Medaillensammlung für LAZ-Athleten

  

Bei den letzten Kreismeisterschaften des LVN-Kreises Rhein-Lippe räumten die Athleten des LAZ Rhede im heimischen Stadion 41 Medaillen ab. Mit 21 Titeln, 13 zweiten und 7 dritten Plätzen wurde das Vorjahresergebnis nochmals übertroffen. In der Tageswertung, die zusammen mit den Vereinen des LVN-Kreises Duisburg-Mülheim gewertet wurde, waren es immerhin noch 17 erste Plätze. Vor allem in den Sprintdisziplinen brachte die Einbeziehung des Nachbarkreises eine deutliche Belebung der Wettbewerbe. 

mehr lesen

Mi

17

Mai

2017

Kreismeisterschaften am 20. Mai in Rhede – Vorbericht

Das Foto von Jan-Hendrik Ridder zeigt die Staffel der weiblichen U23 der StG Rhede-Sonsbeck-Wesel in der Besetzung: (v.l.) Marie Steldermann, Laura Giessing, Nicole Pollmann und Katrin Boche (alle LAZ Rhede). Für Giessing läuft Kim-Jessica Thöne.
Das Foto von Jan-Hendrik Ridder zeigt die Staffel der weiblichen U23 der StG Rhede-Sonsbeck-Wesel in der Besetzung: (v.l.) Marie Steldermann, Laura Giessing, Nicole Pollmann und Katrin Boche (alle LAZ Rhede). Für Giessing läuft Kim-Jessica Thöne.

 

Jagd nach Qualifikationsnormen im Besagroup-Sportpark

 

Rund 240 Athleten aus 34 Vereinen gehen am Samstag, den 20 Mai ab 10 Uhr im Besagroup-Sportpark an den Start, um letztmalig die Kreismeister des LVN-Kreises Rhein-Lippe zu ermitteln. Ab 2018 greift dann die Strukturreform des LV Nordrhein, durch die die bisherigen Kreise Kleve, Duisburg-Mülheim und Rhein-Lippe zu der „LV Region Nord“ verschmelzen. Bereits am Samstag sind zahlreiche Athleten den Kreises Duisburg-Mülheim mit dabei, die in einer gesonderten Wertung ihre Kreismeister ermitteln.

mehr lesen

Di

09

Mai

2017

Kreismeisterschaften Blockwettkampf am 6. Mai in Duisburg und Werfertag des TV Leichlingen am 7. Mai in Leichlingen und NRW Langstaffelmeisterschaften am 7. Mai

Enie Dangelmaier warf den Speer 28,27 m weit und gewann den Blockwettkampf Sprint/Sprung mit 2.432 Punkten.
Enie Dangelmaier warf den Speer 28,27 m weit und gewann den Blockwettkampf Sprint/Sprung mit 2.432 Punkten.

 

Kreistitel für Dangelmaier und Unland

  

Am vergangenen Wochenende waren die LAZ Mehrkämpfer, Läufer und Werfer bei verschiedenen Wettkämpfen und Meisterschaften im Einsatz und konnten erneut mit guten Leistungen und Normerfüllungen für Landes- und Deutsche-Meisterschaften überzeugen.

 

Für das herausragende Ergebnis sorgte der U18-Hammerwerfer Moritz Leiting, der bei einem Meeting in Leichlingen den 5-kg-Hammer auf ausgezeichnete 56,29 Meter schleuderte. Der Schützling von LAZ-Hammerwurftrainer Werner Niehaus steigerte damit seine persönliche Bestweite um fast vier Meter und übertraf als Sieger auch die DM-Norm um über drei Meter. Bei der gleichen Veranstaltung gewann Hans Wewering in der Altersklasse M55 mit einer Weite von 44,59 Meter. Antonia Ciroth belegte mit einer Weite von 38,45 Meter den sechsten Platz bei der U18. 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

03

Mai

2017

1. Läuferabend des TuS Oedt am 26. April und Mehrkampfmeeting des SV Sonsbeck am 29./30. April und Kreismeisterschaften „lange Hürden“ am 1. Mai in Moers

Jamira Lauf (813) holte in ihrem 300-m-Hürdendebüt den Kreistitel und die DM-Norm für die U16-Meisterschaften. (Foto: Jan-Hendrik Ridder)
Jamira Lauf (813) holte in ihrem 300-m-Hürdendebüt den Kreistitel und die DM-Norm für die U16-Meisterschaften. (Foto: Jan-Hendrik Ridder)

DM-Normen für Schoofs und Lauf

 

Mit zahlreichen persönlichen Bestleistungen und zwei DM-Normen im Gepäck kehrten die LAZ-Athleten von drei Wettkämpfen in Oedt, Sonsbeck und Moers zurück. Bereits am vergangenen Mittwoch gaben Jan-David Ridder und Erik Höpfner ihr Saisondebüt bei einem Läuferabend in Grefrath-Oedt über 1500 Meter. Für beide war es der erste Lauf über diese Distanz, sodass die Renneinteilung noch nicht optimal war. Nach einer schnellen ersten Runde, „verbummelten“ beide die zweite und wurden erst wieder munter, als ein Läufer aus Aachen sie überholte. Auf den letzten 300 Metern spielte dann Jan-David Ridder seine Spurtstärke aus und siegte mit 4:15,63 Minuten in der U18. Erik Höpfner lief in 4:16,26 Minuten als schnellster U20-Läufer durchs Ziel. 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

27

Apr

2017

47. Internationales Leichtathletik-Meeting am 29. Juli im Besagroup-Sportpark in Rhede

Im letzten Jahr knackte die Paderbornerin Inna Weit (links) in Rhede in 23,16 Sekunden die Olympianorm über 200m. (Foto: Jan-Hendrik Ridder)
Im letzten Jahr knackte die Paderbornerin Inna Weit (links) in Rhede in 23,16 Sekunden die Olympianorm über 200m. (Foto: Jan-Hendrik Ridder)

Rhede – London

 

Von Rhede geht es für die internationale Leichtathletik-Elite direkt nach London zu den 16. Weltmeisterschaften. Das 47. Internationale Leichtathletik-Meeting des LAZ Rhede am Samstag, den 29. Juli, ist somit der letzte Test nach einer längeren Trainingsphase. Da aufgrund der räumlichen Nähe zu London viele Größen der internationalen Leichtathletikszene ihre „Trainingszelte“ in NRW oder den Niederlanden aufschlagen, rechnet LAZ-Stützpunktleiter und Meeting-Chef Jürgen Palm wieder mit Teilnehmern aus über 20 Nationen. Da auch die 3. Auflage des NRW-Hammerwurf-Cups am Samstag ausgetragen wird, ergibt sich ein tagesfüllendes Ferienprogramm für die ganze Familie.

mehr lesen 0 Kommentare