Mi

15

Jan

2020

Nordrhein-Hallenmeisterschaften und NRW-Winterwurfmeisterschaften am 18./19. Januar 2020 in Leverkusen - Vorbericht

Enie Dangelmaier möchte im Weitsprung richtig abheben. (Foto: Simon Heweling)
Enie Dangelmaier möchte im Weitsprung richtig abheben. (Foto: Simon Heweling)

 

LAZ Rhede entsendet drei Titelverteidiger

 

Mit den Nordrhein-Hallenmeisterschaften und den NRW-Winterwurfmeisterschaften steht für die Athleten des LAZ Rhede der nächste Höhepunkt auf dem Programm. Unter dem Hallendach gehen von den 17 gemeldeten LAZ-Aktiven mit Klaudia Kaczmarek, Youssef Wardi und Enie Dangelmaier gleich drei LAZ-Asse als Titelverteidiger an den Start. Bei den Winterwurfmeisterschaften steht die Hammerwurfgarde um Maximiliane Langguth, Moritz Leiting und Gerrit Vißer im Fokus.

 

Eine schwierige Aufgabe hat Klaudia Kaczmarek zu lösen, die bei einem Sieg den 10. Dreisprungtitel in Folge erringen könnte! Mit Jessie Maduka (Düsseldorf) steht diesem Ziel jedoch eine extrem starke Athletin im Weg, die unter dem Hallendach immerhin eine persönliche Bestweite von 13,95 Meter zu Buche stehen hat. Traditionell wird Kaczmarek am zweiten Wettkampftag auch noch im Weitsprung antreten. Hier stehen nicht weniger als neun Springerinnen aus Leverkusen in der Startliste.

mehr lesen

Di

14

Jan

2020

Offene NRW-Senioren-Hallenmeisterschaften am 12. Januar in Düsseldorf

Tom Ketelaer wurde NRW-Senioren-Meister über 200m der Altersklasse M50. (Foto: Roman Buhl)
Tom Ketelaer wurde NRW-Senioren-Meister über 200m der Altersklasse M50. (Foto: Roman Buhl)

NRW-Titel für Dangelmaier und Ketelaer

 

Bei den offenen NRW-Senioren-Hallenmeisterschaften in Düsseldorf sicherten sich die LAZ-Athleten wie im Vorjahr drei Titel und eine Silbermedaille. Schnellster Sprinter der M45 war der amtierende Deutsche M45-Hallenmeister Christian Dangelmaier, der in 7,69 Sekunden siegte und damit auch seinen NRW-Titel aus dem Vorjahr verteidigen konnte.

 

Seine erste NRW-Meisterschaft errang Tom Ketelaer, der im 200-m-Lauf der M50 mit 25,58 Sekunden eine neue persönliche Bestzeit aufstellte. Zuvor war er im 60-m-Finale zu schnell aus den Blöcken gestartet und disqualifiziert worden. „Das gehört beim Sport auch dazu“, trug es der ehemalige Leistungsschwimmer mit Humor. Schnellste Läuferin im 800-m-Finale der W40 war anschließend Sabrina Priebe-Bäumer, die mit ihrer Siegerzeit von 2:39,62 Minuten auch die DM-Norm für Erfurt knackte.

mehr lesen

Mo

13

Jan

2020

Regionshallenmeisterschaften 2020 am 12. Januar im BESAGROUP-Sportpark Rhede

Neuzugang Laura Wienen holt mit 1,52m den Titel im Hochsprung der Frauen. (Foto: Simon Heweling)
Neuzugang Laura Wienen holt mit 1,52m den Titel im Hochsprung der Frauen. (Foto: Simon Heweling)

 

Heweling und Kaczmarek lösen erste Tickets

 

Viel Licht und ein wenig Schatten sah LAZ-Stützpunktleiter Jürgen Palm bei den Regionshallenmeisterschaften in der Leichtathletikhalle im BESAGROUP-Sportpark: „ Mit den Ergebnissen der Leistungsträger bin ich sehr zufrieden, aber der Rückgang der Teilnehmerzahlen in den Altersklassen U18 und U20 ist doch sehr besorgniserregend“, zog Palm ein nachdenkliches Resümee.

 

Sportlich stachen zuverlässig die LAZ-Asse um Klaudia Kaczmarek, die sich souverän den Weitsprungtitel der Frauen sicherte und mit 5,96 Metern ihre eigene Vorgabe von 5,90 Meter übertraf. Wie beim Abschlusstraining am Freitag "ausgemacht“, folgten mit Kim-Jessica Thöne (5,14m) und Silke Bennies (4,85m) zwei weitere LAZ-Springerinnen auf den Medaillenplätzen. Ihren ersten Titel im LAZ-Dress sicherte sich Neuzugang Laura Wienen im Hochsprung der Frauen (1,52m). Aufgrund von einem krankheitsbedingten Trainingsrückstand sieht ihr Trainer Roman Buhl aber noch viel Luft nach oben.

mehr lesen

Do

09

Jan

2020

Regionshallenmeisterschaften am 12. Januar im BESAGROUP-Sportpark und NRW-Senioren-Hallenmeisterschaften am 12. Januar in Düsseldorf

Fabian Baten hat gute Medaillenchancen im Weit- und Hochsprung der U20.
Fabian Baten hat gute Medaillenchancen im Weit- und Hochsprung der U20.

Start in die

Hallensaison 2020

 

Am Wochenende starten die Leichtathleten des LAZ Rhede bei Meisterschaften in Rhede und Düsseldorf in die Hallensaison. Am Sonntag, den 12. Januar richtet das LAZ Rhede die 3. Regionshallenmeisterschaften der LVN-Region-Nord aus. Gemeldet haben 100 Teilnehmer aus 23 Vereinen.

 

Rund die Hälfte der 16 gemeldeten LAZ-Athleten geht mit guten Medaillenchancen in die Titelkämpfe. Im Männersprint ist Simon Heweling ebenso als Titelverteidiger gefordert wie Klaudia Kaczmarek im Weitsprung der Frauen. Bei der männlichen Jugend U20 hat Fabian Baten gute Chancen auf das Titelrennen im Weit- und Hochsprung. Der vielseitige Athlet hat zuletzt mit guten Leistungen im Training überzeugt.

 

Bei der U18 gehören sowohl Rieke Unland (60m und 60m Hürden) sowie Enie Dangelmaier (60m /Weitsprung) zum engsten Favoritenkreis. Im Hochsprung sind sowohl Fiona Terhardt als auch Mathis Morlo bereit für gute Leistungen. Der erste Startschuss fällt um 11 Uhr.

mehr lesen

Do

19

Dez

2019

Schöne, erholsame Feiertage

 

 

 

 

 

Das Team des LAZ Rhede

 

wünscht Ihnen

 

schöne, erholsame Feiertage

 

und alles Gute für 2020.