Di

19

Mär

2019

Vorschau 49. Internationales Leichtathletik-Meeting in Rhede am 20. Juli 2019 im BESAGROUP-Sportpark

Das Foto von Jan-Hendrik Ridder zeigt das Finish im 100-m-Finale der Männer mit u.a. dem Deutschen 200m-Hallenmeister 2018, Steven Müller (links) und dem LAZ-Ass Henry Vißer (rechts).
Das Foto von Jan-Hendrik Ridder zeigt das Finish im 100-m-Finale der Männer mit u.a. dem Deutschen 200m-Hallenmeister 2018, Steven Müller (links) und dem LAZ-Ass Henry Vißer (rechts).

 

Internationale Wettkampfbühne vor Leichtathletik-DM

 

Mit großer Vorfreude auf die Leichtathletik-DM in Berlin (3./4. August) und einer Vielzahl nationaler und internationaler Meisterschaften in den unterschiedlichen Altersklassen starten die Leichtathleten des LAZ Rhede in die Vorbereitung auf die  Sommersaison 2019. Auf dem Weg zur "Multi-DM“ in Berlin, wo nicht weniger als zehn Deutsche Meisterschaften in olympischen Sportarten ausgetragen werden, stellt das Internationale Leichtathletik-Meeting in Rhede wieder eine wichtige Etappe für die nationale Elite dar. Für Samstag, den 20. Juli, haben die Verantwortlichen des LAZ Rhede um den Meetingorganisator Jürgen Palm ein spannendes und umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Die 49. Auflage des Traditionsmeetings im Westmünsterland bietet wieder die gesamte Palette der Leichtathletik, von Normwettkämpfen für die Leichtathletik-WM in Doha (Katar) bis hin zu den Talentstaffeln für die Kleinsten.

 

mehr lesen

Do

14

Mär

2019

2. Hallenvergleichskampf der Leichtathleten U17 Belgien-Niederlande-NRW am 9. März in Münster

Enie Dangelmaier sprang mit 5,53 Metern auf den vierten Platz. (Foto: Christian Dangelmaier)
Enie Dangelmaier sprang mit 5,53 Metern auf den vierten Platz. (Foto: Christian Dangelmaier)

Dangelmaier und Morlo kämpfen für NRW

 

Beim 2. Hallenvergleichskampf der U17-Leichtathleten zwischen Belgien, den Niederlanden und der NRW-Auswahl standen mit Enie Dangelmaier und Mathis Morlo auch zwei Sprungtalente des LAZ Rhede im NRW-Team. Während Enie Dangelmaier die Qual der Wahl hatte und schließlich einen Start im Weitsprung der ebenfalls möglichen Nominierung im Dreisprung vorzog, freute sich Morlo auf eine Einladung für das Hochsprungteam.

 

Bereits im ersten Versuch glückte Dangelmaier mit 5,53 Metern ihre Tagesbestweite, obwohl sie dabei vor dem Brett abgesprungen war. In der Endabrechnung bedeutete dies der vierte Platz. Morlo belegte mit übersprungenen 1,80 Metern den sechsten Rang. Er blieb damit nur einen Zentimeter unter seiner persönlichen Bestleistung.

 

mehr lesen

Mi

13

Mär

2019

Cross-DM am 9. März in Ingolstadt

Stefan Ritte vom LAZ Rhede lief auf der sehr anspruchsvollen Crossrennstrecke mit internationaler Besetzung ein tolles Rennen.
Stefan Ritte vom LAZ Rhede lief auf der sehr anspruchsvollen Crossrennstrecke mit internationaler Besetzung ein tolles Rennen.

 

Lowicker kehren mit zwei Top-8-Platzierungen

von der Cross-DM zurück

 

Pressebericht von Janek Betting

 

Bereits am Freitagvormittag machte sich die Lowicker Wettkampfgruppe zur Cross-DM in Ingolstadt auf. Anders als sonst für Crosslaufmeisterschaften üblich, fand das Rennen im Ingolstadter Hindenburgpark und damit direkt im Stadtzentrum, und nicht auf umliegenden Feldern oder Wiesen, statt. Dennoch war die ca. 1 km lange Runde durch kurze, harte Anstiege, teils engen Kurven und einigen Hindernisse sehr anspruchsvoll.

mehr lesen

Di

12

Mär

2019

Nordrhein-Hallenmeisterschaften U16 am 10. März 2019 in Düsseldorf

Matz Grunden gewinnt den Dreisprung der M15 mit 2 Metern Vorsprung.
Matz Grunden gewinnt den Dreisprung der M15 mit 2 Metern Vorsprung.

LAZ-Nachwuchs räumt kräftig ab

 

Zum Abschluss der Hallensaison räumte der Nachwuchs des LAZ Rhede bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften der Jugend U16 kräftig ab. Sechs Medaillen, davon drei aus Gold sowie weitere sechs Endkampfplatzierungen sorgten für beste Stimmung bei Athleten, Trainerteam und Eltern der Nachwuchstalente aus Rhede.

 

Für die größte Überraschung sorgte Ayisha Mouhamed, die schon im 60-m-Vorlauf der W14 ihre bisherige Bestzeit von 8,36 Sekunden pulverisierte und in 8,14 Sekunden die schnellste Zeit aller Teilnehmerinnen lief. Im Finale hielt Mouhamed dem Favoritendruck stand und siegte ungefährdet in schnellen 8,13 Sekunden. Den zweiten Titel für das LAZ Rhede errang in überlegener Manier der M15-Dreispringer Matz Grunden, der nach Hopp, Stepp und Jump erst nach 12,14 Metern den Sand berührte und mit zwei Metern Vorsprung gewann.

mehr lesen

Di

05

Mär

2019

Deutsche Seniorenmeisterschaften Halle und Winterwurf am 2./3. März in Halle a.d. Saale

Trainer und Sportler, die sich gemeinsam über die Erfolge freuen: v.l.: Hammerwurftrainer Werner Niehaus, Hans Wewering, Reiner Heweling, Christian Dangelmaier, Tom Ketelaer und Trainer Roman Buhl.
Trainer und Sportler, die sich gemeinsam über die Erfolge freuen: v.l.: Hammerwurftrainer Werner Niehaus, Hans Wewering, Reiner Heweling, Christian Dangelmaier, Tom Ketelaer und Trainer Roman Buhl.

Senioren in Höchstform

 

Weit über 1000 Teilnehmer gingen am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften der Senioren an den Start. In Halle an der Saale trafen sich die besten Leichtathleten Deutschlands in den Altersklassen M/W 35 bis M/W 90! Mit dabei waren auch vier Athleten des LAZ Rhede. Bis vor einem Jahr noch hielt Hans Wewering als einziger Vertreter die Fahne des LAZ Rhede bei den Seniorenmeisterschaften hoch. In Halle warf der Deutsche M55-Meister von 2017 den 6-kg- Hammer auf 42,15 Meter und belegte damit den 4. Platz.

mehr lesen