Fr

20

Sep

2019

Einladung zur Helferfete

 

Einladung zur Helferfete

am Freitag, den 20. September 2019

um 18 Uhr

im Sportzentrum Rhede

im Zelt vor den Umkleidekabinen.

Eingeladen zu Pizza und Kaltgetränken

sind alle Helfer beim Meeting

und sonstigen LAZ-Veranstaltungen,

alle Trainerinnen und Trainer

sowie das LAZ-Support-Team.

 

Mi

18

Sep

2019

LVN-Team-Endkämpfe U18/U16 und Nordrhein-Team-Endkampf U14 am 15. September in Aachen

Die erfolgreichen Landesmeisterinnen der weiblichen U18
Die erfolgreichen Landesmeisterinnen der weiblichen U18

 

2 x Gold und 2 x Silber für Rheder Startgemeinschaften

  

Zum Abschluss der Sommersaison stehen für die Nachwuchstalente des LAZ Rhede traditionell die Nordrhein-Team-Endkämpfe auf dem Programm. Wie im Vorjahr war das LAZ Rhede mit Athleten in fünf Mannschaften der StG Rhede-Sonsbeck und StG Rhede-Sonsbeck-Bottrop (LA Team RSB) stark vertreten. Mit zwei Landestiteln, zwei Vizetiteln und einem siebten Platz drückten die Athleten aus der Region Nord der Landesmeisterschaft ihren Stempel auf. 

mehr lesen

Mo

16

Sep

2019

Rheinland-Meisterschaften im Hindernislauf am 8. September 2019 in Bad Ems

Stefan Ritte siegte in fulminanten 9:20,40 Minuten (Foto: Jan-Hendrik Ridder).
Stefan Ritte siegte in fulminanten 9:20,40 Minuten (Foto: Jan-Hendrik Ridder).

 

Ritte läuft Vereinsrekord

  

Mit einem fulminanten Lauf pulverisierte Stefan Ritte als Gaststarter der Rheinland-Meisterschaften den 3000-m-Hindernisvereinsrekord des LAZ Rhede. Der vielseitigste Läufer der hiesigen Laufszene unterbot die bisherige Bestmarke von Malte Stockhausen um rund acht Sekunden auf starke 9:20,40 Minuten. Ritte rangiert mit dieser Zeit auf dem 24. Platz der DLV-Bestenliste 2019.

 

In der ersten Runde blieb Ritte noch hinter Lucas Meyer (1.FC Kaiserslautern), doch als dieser langsamer wurde, zog Ritte locker vorbei. Besonders an den Hindernissen und dem Wassergraben zeigte sich Ritte stark verbessert. „Hier hat sich das Hürdentraining mit Roman Buhl ausgezahlt“, bedankte sich Ritte nicht nur bei seinem langjährigen Trainer Jürgen Palm, sondern auch bei Roman Buhl, der seit mittlerweile zwei Jahren für das Hürden- und Hochsprungtraining im LAZ Rhede zuständig ist.

 

Do

12

Sep

2019

2. NRW-Hochsprung-Cup 2019

v.l.: Arne Röhl, Sieger Ole Willems, Mathis Morlo
v.l.: Arne Röhl, Sieger Ole Willems, Mathis Morlo

 

Mathis Morlo belegte den dritten Platz beim 2. NRW Hochsprung Cup 2019

 

Die Idee für einen Hochsprung-Cup entstand durch den Wunsch von Roman Buhl, Hochspringer in der Altersklasse U18 / U20 zu fördern und somit gut organisierte, hochkarätige Hochsprungveranstaltungen besonders für Jugendliche anzubieten.

 

Nachdem 2018 bereits ein erster NRW-Hochsprung-Cup mit drei Veranstaltungen durchgeführt wurde, fand die zweite Cup-Serie in 2019 bereits an sieben Veranstaltungsorte statt.

mehr lesen

Mi

04

Sep

2019

Hammerwurftag des LAV Oberhausen am 31. August 2019 und U16 Vergleichswettkampf Niederlande-NRW am 31. August 2019 in Enschede

Gerrit Vißer siegte mit 59,51 Metern bei den Hammerwerfern der U18.
Gerrit Vißer siegte mit 59,51 Metern bei den Hammerwerfern der U18.

Vißer kratzt an der 60-Meter-Marke

 

Bei der fünften Station des diesjährigen NRW-Hammerwurf-Cups trumpften vor allem die männlichen Athleten des LAZ Rhede auf. In Oberhausen-Sterkrade siegten sowohl Gerrit Vißer bei der U18 als auch Moritz Leiting bei der U20. Der NRW-Kadertrainer Franz-Josef Sträter lobte die Schützlinge von LAZ-Hammerwurftrainer Werner Niehaus: “Gerrit hat sich nach technischen Schwierigkeiten gefangen und kratzte im letzten Durchgang mit einer Weite von 59,51 Metern erstmals an der 60-Meter-Marke. Moritz Leiting stellte bei der U20 eine neue persönliche Bestleistung auf. Er steigerte sich mit dem 6-kg-Hammer auf 53,76m und untermauerte damit deutlich seine Führung in der diesjährigen Cupwertung“.

mehr lesen