Di

22

Mai

2018

Regionsmeisterschaften U16/U14 am 20. Mai 2018 in Emmerich

Gerrit Vißer (Bildmitte) war über die 80m Hürden der M15 eine Klasse für sich. Er siegte in starken 12,19 Sekunden.
Gerrit Vißer (Bildmitte) war über die 80m Hürden der M15 eine Klasse für sich. Er siegte in starken 12,19 Sekunden.

 

LAZ-Athleten sahnen bei den Regionsmeisterschaften ab

 

Aufgrund des ungünstig gewählten Termins an Pfingstsonntag, war das LAZ Rhede bei den Regionsmeisterschaften der U16 und U14 nur mit einem kleinen Team von zwölf Athletinnen und Athleten vertreten. Doch was das Dutzend im Emmericher Eugen-Reintjes–Stadion vom Stapel ließ, war vom Allerfeinsten. Nicht weniger als vierundzwanzig Medaillen, davon dreizehn aus Gold, errangen die Schützlinge von Ely Niehaus, Roman Buhl und LAZ-Stützpunktleiter Jürgen Palm. Bemerkenswerterweise hat jede/r der zwölf Sportler/-innen aus Rhede mindestens eine Medaille erkämpft!

mehr lesen

Do

17

Mai

2018

48. Internationales LAZ-Meeting am 16. Juni 2018

 

 

Zur Vorbereitung

auf das

Internationale Meeting benötigen wir noch Helfer bei der Plakatverteilung.

 

Freiwillige bitte bei

Jürgen Palm melden:

02872-5237.

 

Danke!

Do

17

Mai

2018

Anschreiben Helferliste Internationales Meeting 2018

Anschreiben Helferliste Internationales LAZ-Meeting am 16. Juni 2018
Anschreiben Helferliste.doc
Microsoft Word Dokument 564.5 KB

Mi

16

Mai

2018

Wettkämpfe am Christi-Himmelfahrt-Wochenende: 10. Mai in Köln, 12./13. Mai in Duisburg, 13. Mai in Garbsen

Kemo Abbing siegte in Köln mit tollen 1,95 m im Hochsprung der Männer. (Foto: Roman Buhl)
Kemo Abbing siegte in Köln mit tollen 1,95 m im Hochsprung der Männer. (Foto: Roman Buhl)

 

Abbing siegt mit

1,95 Metern im Männerhochsprung

 

Bei unterschiedlichen Wettkämpfen und Meisterschaften überzeugten die LAZ-Athleten am Christi-Himmelfahrt-Wochenende mit guten Platzierungen, Leistungen und Normerfüllungen bis hin zur DM-Norm.

 

Gleich bei ihrem Saisondebüt in Garbsen, konnte LAZ-Dreispringerin Klaudia Kaczmarek die DM-Norm für Nürnberg abhaken. Obwohl sie unter der Woche noch einige harte Trainingseinheiten absolviert hatte und folglich die Spritzigkeit fehlte, sprang sie im dritten Versuch 12,82 Meter weit. In dem hochklassigen Teilnehmerfeld belegte Kaczmarek damit den fünften Platz. Sowohl die Siegerin Kristin Gierisch (14,31m) als auch die Zweitplatzierte Neele Eckhardt (13,92m) schafften die EM-Norm für Berlin. 

mehr lesen

Mi

09

Mai

2018

Region-Nord Langhürden und Region-Südost Hammerwurf

Antonia Ciroth (U18) warf den Hammer 44,98 Meter weit.
Antonia Ciroth (U18) warf den Hammer 44,98 Meter weit.

 

LAZ-Hammerwerfer in Topform

 

„Sieben auf einen Streich“ heißt es beim "tapferen Schneiderlein". So fuhren sieben Hammerwerfer des LAZ Rhede aus der Trainingsgruppe von Werner Niehaus guten Mutes zum ersten Wettkampf des diesjährigen NRW-Hammerwurf-Cups nach Leichlingen. Heraus kamen fünf persönliche Bestleistungen und zwei DM-Normen. Mit einer beachtlichen Steigerung auf 52,43 Meter (2./U20) sicherte sich Moritz Leiting das DM-Ticket für die Deutschen U20-Meisterschaften in Rostock und steigerte seine persönliche Bestweite um gut sechs Meter. In toller Form präsentierte sich auch Maximiliane Langguth, die den 4-kg-Hammer auf 55,46 Meter schleuderte und die geforderte Weite für die DM in Nürnberg nur um 54 Zentimeter verpasste. „Spätestens beim LAZ-Meeting werfe ich die 56-Meter“, gibt sich Langguth nach dem Wettkampf kämpferisch. 

mehr lesen