Di

10

Jan

2017

Hallenmeeting am 8. Januar in Dortmund

Nike Dangelmaier wechselt auf Johanna Gries: Die U18-Staffel wurde von Jamira Lauf und Antonia Cirth komplettiert und lief in 1:48,74 min souverän zum Sieg. (Foto: Jan-Hendrik Ridder)
Nike Dangelmaier wechselt auf Johanna Gries: Die U18-Staffel wurde von Jamira Lauf und Antonia Cirth komplettiert und lief in 1:48,74 min souverän zum Sieg. (Foto: Jan-Hendrik Ridder)

LAZ-Staffeln laufen auf Rang eins

 

Mit zwei Staffelsiegen gelang den U18-Talenten des LAZ Rhede ein erfolgreicher Einstieg in die Hallensaison. Über 900 Athleten sorgten für ein volles Haus in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle. Das LAZ Rhede war mit zehn Athletinnen und Athleten der U18 vertreten. Das beste Einzelresultat erzielte Nike Dangelmaier, die im 200-Meter-Lauf in 26,00 Sekunden als Vierte eine neue persönliche Bestzeit aufstellte und dabei die Hallen-DM-Norm nur um zwei Zehntel verfehlte. Ein schnelles Debüt über die Hallenrunde gelang auch Jan Siebert als Achter der männlichen U18 in 24,50 Sekunden. Johanna Gries überzeugte ebenfalls mit 27,14 Sekunden (Platz 10).

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

09

Dez

2016

DLV-Jahresbestenliste 2016

Beim Internationalen Meeting 2015 in Rhede lief David Klöckner (Mitte) in seiner Rekordzeit von 13,95 Sekunden über die 110m Hürden (Foto: Jan Hendrik Ridder).
Beim Internationalen Meeting 2015 in Rhede lief David Klöckner (Mitte) in seiner Rekordzeit von 13,95 Sekunden über die 110m Hürden (Foto: Jan Hendrik Ridder).

 

LAZ Rhede auf Platz 42 vom 1100 Vereinen

 

Seit nunmehr neun Jahren in Folge gehört das LAZ Rhede zu den Top-50-Leichtathletik-Vereinen in Deutschland. Gewertet werden die Einträge in die Deutsche Jahresbestenliste von der Jahrgangsstufe W/M 14 bis zur Frauen- und Männerklasse. Mit 55 Einträgen rangiert das LAZ Rhede 2016 auf Platz 42 von 1100 Vereinen, die mindestens einen Eintrag in der DLV-Bestenliste haben. Insgesamt sind 32 Aktive des Vereins gelistet. Die Spitzenposition nimmt wie im Vorjahr Henry Vißer ein, der gleich zwölf Mal in Einzeldisziplinen oder mit Staffeln zu den Top 50 gehört. Top-10-Platzierungen erreicht Vißer in der Altersklasse U20 im 110-m-Hürdensprint (7./14,34s), dem 400-m-Hürdenlauf (10./54,96s) und mit der 4x400-m-Staffel (9./3:23,20min) zusammen mit Fabian Wenning, Simon Heweling (beide Wesel) und Michel Boeck.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

01

Dez

2016

Nordrhein-Crossmeisterschaften am 27. November in Wesseling

Gut taktiert ist halb gewonnen: Jan-David Ridder benötigte nur 13:09 Minuten für die 3,5 km lange Crossstrecke.
Gut taktiert ist halb gewonnen: Jan-David Ridder benötigte nur 13:09 Minuten für die 3,5 km lange Crossstrecke.

Ridder läuft eindrucksvoll zum dritten Landestitel

 

Mit einem kompletten Medaillensatz im Gepäck kehrten die LAZ-Läufer von den Nordhein-Crossmeisterschaf-

ten in Wesseling zurück. Seinen dritten Landestitel des Jahres errang Jan-David Ridder, der den 3,5-km-Lauf der U18 in eindrucksvoller Manier gewann. In den ersten beiden Runden hielt sich Ridder geschickt an dritter Position und überließ die Führungsarbeit Max Nores (Aachen) und Till Grommisch (Essen), dem Sohn des ehemaligen LAZ-Langstreck-

lers Werner Grommisch, der jetzt als NRW-Teamleiter Lauf fungiert. In der letzten Runde startete Ridder dann seinen Angriff und brachte schnell 30 Meter zwischen sich und die Verfolger. Nach 13:09 Minuten erreichte er das Ziel deutlich vor Till Grommisch .

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

30

Nov

2016

Mitgliederversammlung und Jahresabschlussfeier des LAZ Rhede am 26. November 2016

U20-Athlet Henry Vißer (Mitte) absolvierte bereits einen ersten Lehrgang am Olympiastützpunkt in Berlin (links: Stützpunktleiter Jürgen Palm, rechts: Vorsitzender Andreas Böing).
U20-Athlet Henry Vißer (Mitte) absolvierte bereits einen ersten Lehrgang am Olympiastützpunkt in Berlin (links: Stützpunktleiter Jürgen Palm, rechts: Vorsitzender Andreas Böing).

 

Vißer in Bundeskader berufen

 

Eine positive Bilanz konnte der 1. Vorsitzende des LAZ Rhede, Andreas Böing, den Mitgliedern bei  der Jahresversammlung im Saal Stockhorst vorlegen. Er bedankte sich bei allen Helfern und Förderern des Vereines, die für einen reibungslosen Verlauf der in 2016 durchgeführten Großveranstaltungen sorgten. Neben dem 46. Internationalen LAZ Meeting ragten dabei die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der U20 und die Nordrhein-Team-Endkämpfe heraus. Mit vier Bronzemedaillen bei Deutschen Meisterschaften, sowie weiteren fünfzehn Endkampfplatzierungen auf nationaler Ebene, knüpften die LAZ-Asse nahtlos an die Erfolge der letzten Jahre an. Den Sprung an die nationale Spitze hat Henry Vißer geschafft, der als Bronzemedaillengewinner im 110-m-Hürdensprint der U20 in den Bundeskader berufen wurde und bereits einen ersten Lehrgang am Olympiastützpunkt Berlin besucht hat.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

28

Nov

2016

Video:   LAZ Rhede - Vereinsportrait

Video: LAZ Rhede - Vereinsportrait
Video: LAZ Rhede - Vereinsportrait
0 Kommentare